Tavira

Internationale Gesellschaft von Parömiologie

Die Associação Internacional de Paremiologia / Internationale Gesellschaft von Parömiologie (AIP-IAP) ist eine gemeinnützige kulturelle Einrichtung, ansässig in Tavira (Algarve, Portugal), die sich dem wissenschaftlichen Studium der Sprichwörter verschrieben hat.

Als einzige Gesellschaft dieser Art weltweit ist sie neben anderen Zielen darum bemüht:

  • die internationale Zusammenarbeit in der Parömiologie und verwandten wissenschaftlichen Gebieten zu fördern;
  • bildungsprogramme im öffentlichen wie auch privaten Bereich auszubauen;
  • den wissenschaftlichen Nachwuchs dabei zu ermuntern, das immaterielle kulturelle Erbe zu schützen;
  • konferenzen zur nationalen und internationalen Parömiologie abzuhalten;
  • studien in der Parömiologie (dem Studium der Sprichwörter) zu fördern.

Informationen über die Gremien, die Statuten, den Beitritt zur Gesellschaft (AIP-IAP) sowie die seit ihrer Gründung unternommenen Aktivitäten finden sich unter http://www.aip-iap.org. Aufgrund ihrer Bedeutung im internationalen Umfeld heben wir den Erfolg der Interdisciplinary Colloquia on Proverbs (ICPs) – http://www.colloquium-proverbs.org hervor.

Die Qualität und Quantität öffentlicher Vermittlungen der AIP-IAP, wie auch die Publikationen, sind renommiert und bei Experten in der sprichwörtlichen Thematik anerkannt, insbesondere von Parömiologen und Phraseologen von Weltruhm. Diese Dynamik der Sammlung, Bewahrung und Verbreitung immateriellen kulturellen Erbes hat das Stadtparlament von Tavira (CMT) sowie die Stiftung für Wissenschaft und Technologie (FCT) dazu veranlasst, die Initiativen der AIP-IAP zu fördern.

Andere kulturelle Institutionen wie das Kulturelle Zentrum in Lissabon, das Ministerium der kultur-Regionalen Gesandtschaft der Algarve haben mit der AIP-IAP zusammengearbeitet und die UNESCO hat uns mit der Ehrenschirmherrschaft ausgezeichnet.

Übersetzer: Christian Grandl